Bienenlehrpfad-4

 

Imkerlehrpfad Marktl am Inn

IV_Lehrpfad_Bild_2013

Den Bienen auf der Spur

Auf der "Marktler Streuobstwiese" sind mehr als 20 alte Apfel- und Birnensorten zu finden. Auf der gleichen Fläche führt ein schmaler, vom Imkerverein Marktl angelegter Lehrpfad vorbei an Informationstafeln mit naturkundlichem Inhalt und vor allem Themen zu Imkerei und Bienenzucht. Auch ein Lehrbienenstand mit 4 bis 5 Völkern ist hier angesiedelt.

Ausgangspunkt und Parken: an der Streuobstwiese in 84533 Marktl (westlicher Ortseingang gegenüber Innhornweg)

Länge: 250m

Dauer: ca. 30-60 Min.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Führungen: ab 5-10 Personen

Anmeldung: R. Schröpfer, Tel. 08678 / 748690

weitere Infos:  www.imkerverein-marktl.de

 

Imker in der Region

Es gibt wohl kaum ein schöneres Hobby, als sich dem Erhalt der Bienen zu verschreiben.

Die Imker der Region Inn-Sazach haben es sich zum Ziel gesetzt, große und kleine Besucher von diesen nützlichen Tieren zu begeistern. Dazu geben sie gerne Einblicke in ihre Arbeitsweise und das faszinierende Gefüge eines Bienenvolkes. Vor Ort werden natürlich auch Honig, Bienenwachs und andere Bienenprodukte aus eigener Herstellung zum Verkauf angeboten.

www.inn-salzach.com/de/imker