Altöttinger Weihrauchpraline

 

„Altötting mit allen Sinnen erleben“ –
Spezialführung in den Osterferien

 

Sinne sind das Tor zur Welt – Sinne sind aber auch das Tor zu sich selbst und können zu persönlichen und spirituellen Erlebnissen führen.

In Altötting kann man sich auf eine Reise für die Sinne begeben. Feines für die Nase findet man in Schuhbecks Gewürzladen in Altötting. Kräuter und Gewürze sind derart gut für unsere Gesundheit, dass sie geradezu dazu einladen, sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen. Feines für den Gaumen gibt’s im Anschluss bei der Confiserie-Dengl die aus erlesensten Zutaten Köstlichkeiten produziert, die die Herzen aller Schokoladen-Fans höher schlagen lassen. Untrennbar mit einem Wallfahrtsort verbunden ist der Geruch von Weihrauch. Der Tradition des Räucherns können Sie genauer auf die Spuren gehen. Auch für den Hörsinn bietet die Führung etwas Besonderes: einen kurzen, melodiösen Abstecher in den Themenbereich Kirchenmusik.

Die Tour dauert ungefähr 90 Minuten und kostet 8,00 € pro Person. Im Anschluss an die Führung wartet ein kleines Geschenk auf alle Teilnehmer, mit dem sie ein Andenken an ihre Sinneserlebnisse in Altötting mit nach Hause nehmen können. Der "sinnenreiche" Rundgang wird 2018 jeweils mittwochs um 14.00 Uhr während der bayerischen Schulferien angeboten und eignet sich auch hervorragend für Familien als Ferienausflug.

Nächste Termine in den Osterferien:
Mittwoch 28. März, 14.00 Uhr, Treffpunkt vor dem Rathaus
Mittwoch 04. April, 14.00 Uhr, Treffpunkt vor dem Rathaus

Weitere Termine in den Pfingst- und Sommerferien 2018.

Anmeldung bis zum Vortag per Telefon unter 08671/506219.

(Foto: Weihrauchpraline der Confiserie Dengel – copyright Verkehrsbüro)