Mittelalterliche Städte und südländischer Flair

Reich an Kunstschätzen und Kulturleben sind die alten Handelsstädte Mühldorf und Neuötting am Inn, die mittelalterliche Herzogstadt Burghausen mit Europas längster Burganlage und der Wallfahrtsort Altötting mit seiner berühmten kleinen Gnadenkapelle auf barocker Platzanlage. Einen Besuch lohnen auch die in den Kirchen und Klöstern auf dem Land befindlichen Kleinodien.

Der Reichtum aus dem Salzhandel früherer Jahrhunderte spiegelt sich in der südländisch anmutenden Architektur der Inn-Salzach-Städte mit ihren kunstvoll verzierten Bürgerhäusern und heimeligen Laubengängen auf ausgedehnten Stadtplätzen.

pin4_icon

Alle Freizeitaktivitäten auf unserer interaktiven Regionskarte!

pin2_icon

Alle Veranstaltungen auf unserer interaktiven Regionskarte!

Altötting

gnadenkapelle-und-stiftspfarrkirche-h-heine

Seit über 1250 Jahren geistliches Zentrum Bayerns, rund 525 Jahre bedeutende Marienwallfahrtsstadt.

weiterlesen

Burghausen

Burghausen, Lechner Paul

Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen, Türme und Kapellen der weltlängsten Burg.

weiterlesen

Mühldorf

Statplatz Mühldorf Panorama

Historische Altstadt mit einem der schönsten Stadtplätze Deutschlands.

weiterlesen

Neumarkt St. Veit

Neumarkt St Veit

Neumarkt St.Veit  ist eine liebenswerte Kleinstadt unterhalb eines ehemaligen Benediktinerklosters.

weiterlesen

Neuötting

Stadtplatz Neuötting

Neuötting ist eine lebendige Handelsstadt im typischen Inn-Salzach-Baustil.

weiterlesen

Töging am Inn

Töging Christkindlmarkt

Töging am Inn bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten und ein breitgefächertes Kulturangebot.

weiterlesen

Waldkraiburg

Waldkraiburg_Stadtpark

Waldkraiburg, die junge Stadt, lockt Besucher mit einer außergewöhnlichen Geschichte.

weiterlesen