Waldkraiburg - Jung, modern und lebendig

Waldkraiburg_Stadtpark

Waldkraiburg, die junge Stadt im Herzen Oberbayerns, lockt Besucher mit einer außergewöhnlichen Geschichte und einem lebens- wie auch liebenswerten Ortsbild. Baumgesäumte Straßen zum Flanieren, viele Geschäfte zum Bummeln, Cafés und Restaurants, um es sich gut gehen zu lassen, und dazu ein Erlebnisbad, ein Multiplex-Kino und zahlreiche Sportstätten machen die erst seit rund 50 Jahren bestehende Stadt zur Sehenswürdigkeit. Veranstaltungen wie das einzigartige "Kunst und Kommerz", sportliche Wettbewerbe, das große Volksfest oder der gemütliche Christkindlmarkt sind Gelegenheiten, Waldkraiburg einen Besuch abzustatten. Kultureller Treffpunkt ist das Haus der Kultur mit seinen verschiedenen Veranstaltungen vom Theater über Musicals bis hin zu Konzerten und vielem mehr.

Bunker Raum 5, Fa Negro

Mehrere Museen erzählen aus der Historie der Stadt, die nach dem 2. Weltkrieg begann. Im Bunker 29 wird Industriegeschichte zum sinnlichen Erlebnis: In einem original erhaltenen Gebäude einer ehemaligen Pulverfabrik erleben die Besucher anhand von Hörcollagen, Gerüchen und ausgewählten Ausstellungsstücken ein Stück Vergangenheit. Im neu gestalteten Glasmuseum beherbergt die Stadt einen Schatz von historischen Gläsern aus Nordböhmen, der in der Region einzigartig ist. Von den ältesten Gläsern aus dem 18. Jh. und wunderschönen Stücken des Biedermeier bis hin zu modernen Arbeiten aus der Glashütte Waldkraiburg sind hier Ausstellungsstücke aus fast dreihundert Jahren Glasgeschichte zu sehen. In der Obhut des Vereins Historische Magirus Feuerwehrtechnik  liegt das jüngste Museum in Waldkraiburg: Das Feuerwehrmuseum bietet kleinen und großen Besuchern einen interessanten Rundgang - beginnend mit Handdruckspritzen aus dem Jahr 1880 bis hin zu modernen Feuerwehrfahrzeugen, wie sie heute im Einsatz sind.

 

Stadt Waldkraiburg
Stadtplatz 26
84478 Waldkraiburg
Tel. +49 (0) 8638 959 0
Fax +49 (0) 8638 959 200
stadt@waldkraiburg.de