Advent in den Grüben, © Martin Wimmer

Einmaliges Altstadt-Ambiente


Advent in den Grüben

Tipp

29.11.-1.12. und 6.-8.12.2019 · Burghausen


In der Vorweihnachtszeit präsentiert die Altstadt ihre winterlich-romantische Seite. Während die ersten Schneeflocken von den sanft beleuchteten Mauern der Hauptburg zwischen die bunten Fassaden der Grüben herabschweben, verwandelt sich die Meile vom kleinen Platz Bichl bis hin zum Mautnerschloss zum Schauplatz eines ganz besonderen Weihnachtsmarktes: Der „Advent in den Grüben“. Es ist keine Massenveranstaltung, sondern tatsächlich eines der bezaubernden Winter-Highlights in der einmaligen Kulisse der Burghauser Altstadt. Festlich illuminierte mittelalterliche Fassaden, Straßenbäume, die mit faszinierenden Lichtarrangements zu einmaligen „Weihnachtsbäumen“ werden, hunderte flackernde Kerzen und viele prasselnd-wärmende Feuerkörbe, gemütliche Stände mit hochwertigen Handwerksarbeiten und kulinarischen Genüssen laden zum Verweilen ein. In dem einmaligen Advents-Ambiente – mit Blick hinauf zur weltlängsten Burg – gibt es viel zu entdecken. Über 30 regionale Anbieter präsentieren vom Bichl bis zum Mautnerschloss ihre hochwertigen Waren und Köstlichkeiten. Musikalisch umrahmt wird der Markt von traditioneller Adventsmusik.

 

Öffnungszeiten: Fr 16:00-21:00 Uhr, Sa 15:00-21:00 Uhr, So 15:00-20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Altstadt, Grüben, 84489 Burghausen