Inn-Salzach-Region in 48 h

Zwei Tage und so viele Möglichkeiten: Sport, Natur pur, Genuss oder Entspannung – die Auswahl ist groß. Hier erhalten Sie eine erste Orientierung.


Das Georgstor auf der Burghauser Burg, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Tag 1: Starten Sie Ihr Inn-Salzach-Wochenende mit einer Burgführung auf der längsten Burg der Welt

Bei einem Bummel durch die sechs Burghöfe erfahren Sie Geschichte und Geschichten aus einem Jahrtausend inklusive Extra-Einblicke in die Baukunst des Mittelalters im Vergleich zu heute.

Mehr Details
Biergarten Raitenhaslach, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Tag 1 (Mittags): Kehren Sie ein im wohl schönsten Klostergasthof Bayerns

Direkt am Klostergasthof in Raitenhaslach befindet sich die Klosteranlage mit Klosterkirche. Bei schönem Wetter empfiehlt sich ein bayerischer Gaumenschmaus im Biergarten.

Mehr Details
Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi, © H. Heine
Artikel

Tag 1 (Nachmittags): Bestaunen Sie das Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi in Altötting

Unternehmen Sie eine Zeitreise der besonderen Art: Das monumentale Panoramabild steht unter dem Kulturgutschutz der Vereinten Nationen und unter dem Denkmalschutz des Freistaates Bayern.

Mehr Details
Kappellenplatz von Altötting in Bayern, © Zweckverband Erholungs- und Tourismusregion Inn-Salzach
Artikel

Tag 1 (Nachmittags): Altötting mit allen Sinnen erleben

Haben Sie schon einmal Weihrauchpralinen probiert? Ihr Gaumen wird sich freuen. Natürlich kommen auch Geruchs- und Hörsinn nicht zu kurz...

Mehr Details
Alte Schmiede Unterneukirchen, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Tag 2 (Abends): Beim 4-Gänge-Biermenü den Abend ausklingen lassen

Schlemmen wie ein bayerischer König - natürlich mit den passenden Bieren zu jedem Gang. Und anschließend im Wohlfühlzimmer zur Ruhe kommen und schlafen wie ein Baby.

Mehr Details
Gruppentour auf dem Riesen-SUP für 8 Personen, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Tag 2 beginnt erfrisched: Mit einer geführten Flusswanderung

Wie wär's z. B. mit der Tour von Wasserburg nach Gars a. Inn mit einem riesen Stand Up Paddle für bis zu 8 Personen?

Mehr Details
Inn-Salzach Baustil am Stadtplatz Mühldorf a. Inn, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Tag 2 (Mittags): Ein spätes Mittagessen auf dem historischen Mühldorfer Stadtplatz

Ob mediterrane Küche oder gut bürgerlich bayerisch: In Mühldorf am Inn ist für jeden Kulinariker etwas geboten - und das mit Blick auf die typischen Fassaden im Inn-Salzach-Stil.

Mehr Details
Von Schmugglern, Lausbuben und dem Fisch im Salzmantel
Artikel

Tag 2 (Nachmittags): Begeben Sie sich auf die Spuren des Inns auf der interaktiven GPS-Tour "Die Stimme des Wassers"

Lassen Sie sich auf eine multimediale Reise mit Ihrem Smartphone entführen und lösen Sie auf zehn Stationen gemeinsam mit Ihrer Familie unterhaltsame und informative Rätsel zum Thema Wasser.

Mehr Details
Das Hardthaus in Kraiburg a. Inn, © Hardthaus Restaurant & Weinkeller
Artikel

Tag 1 (Abends): Für Feinschmecker: Gönnen Sie Ihrem Gaumen eine 5-Gänge-Freude und übernachten stilvoll im Hardthaus in Kraiburg am Inn

Lassen Sie sich von der kreativen Gourmetküche verwöhnen - im historischen Speisezimmer oder im Gewölbe Weinkeller. Und anschließend kommen Sie zur Ruhe im Hardthaus-Gästezimmer mit historischem und exklusiven Wohnambiente.

Mehr Details