Pilger vor der Basilika St. Anna in Altötting, © Inn-Salzach Tourismus

Für Sinnsuchende und Spurensucher


Pilgerwege

In der Region Inn-Salzach finden Pilger und Ruhesuchende Stille und Kraft, einen bedeutenden Wallfahrtsort und kostbare Kunstschätze.


Viele besondere Pilgerwege führen in die Region und nach Altötting – der Benediktweg, der Jakobsweg, der St. Rupert Pilgerweg, die Via Maria, der Wolfgangweg und der Marien-Wanderweg, um nur die wichtigsten zu nennen. Schon seit Jahrhunderten kommen Pilger in die Region Inn-Salzach. Für viele wird es ein Weg zu sich selbst. Andere finden hier eine beeindruckende Wallfahrtsgeschichte, kostbare Kunstschätze und Orte mit besonderer spiritueller Anziehungskraft.

 

Pilgereinzug auf dem Kapellplatz Altötting, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Jakobsweg

Der berühmte Jakobsweg führt in einem Teilstück auch durch die Region Inn-Salzach.

Mehr Details
Radler in Altötting
Artikel

Benediktweg

245 km langer Radrundweg auf den Spuren des emeritierten Papstes Benedikt XVI.

Mehr Details
Pilgersegen durch einen Pater in Altötting, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

St.-Rupert-Pilgerweg

Eine spirituelle Wanderung durch die Diözesen Passau – München – Salzburg

Mehr Details
Pilger auf dem Weg nach Altötting, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Wolfgangweg

Der Pilgerpfad folgt dem Leben und der Legende des heiligen Bischofs Wolfgang von Regensburg.

Mehr Details
Wanderung in Oberbayern, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Via Maria

Bayerisch-österreichischer Marienweg von Mariazell nach Altötting

Mehr Details
Burghausen Blick von der Burg in die Altstadt Burghausen, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Marien-Wanderweg

Natur und Marienkirchen im Innviertel und in Oberbayern auf einem rund 130 km langen Weitwanderweg erleben

Mehr Details