Wanderung zum Innspitz

Atemberaubender Blick auf das Europareservat Unterer Inn


Zwischen Burghausen, Marktl und Simbach a. Inn liegt die Gemeinde Haiming. Hier beginnt das Europareservat „Unterer Inn“. Vom Ausgangspunkt in Haiming führt ein ca. 3 km langer Weg an den Innspitz, den Zusammenfluss von Inn und Salzach.

Zunächst wandert man ca. 1,5 km am Hochwasserdamm entlang Richtung Osten. Dann windet sich ein schmaler Pfad nach rechts hinunter in die Innauen. Nach wiederum 1,5 km endet dieser Pfad am Innspitz. Vom  Aussichtspunkt, einer etwa 100 qm großen Freifläche, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft. Eine gemütliche Bank lädt zum Ausruhen ein, zum Beobachten und Genießen. Alle, die es bis hierher geschafft haben, dürfen sich in das Besucherbuch (im Briefkasten) eintragen.