Führungen | Naturerlebnis | Sport / Freizeit | Familie | Besonderes

Ab-Fahrt - Adrenalin-Kick und Alpenblick

24.08.2024


Bei dieser Tour wird’s sportlich. Nach einigen Anstiegen werden wir dafür mit einem Alpenblick, etwas Adrenalin bei der Abfahrt und tollen Tour-Highlights unterwegs belohnt.

Von Altötting aus geht es zunächst gemütlich durch den Altöttinger Forst bis nach Emmerting und weiter nach Burgkirchen. Astronomisch wird es hier für einen kurzen Moment, da wir dem Planetenweg folgen, der Ruhebänke, Informationen und Wissenswertes bereithält. Nach einem idyllischen und sanften Auf und Ab wird’s anstrengend! Wir starten nicht gleich auf den Mars durch, aber knackig geht’s zur Kirche Margarethenberg hinauf, wo wir kurz rasten. Die Wadeln dürfen allerdings noch nicht pausieren, noch ist ein weiterer Anstieg zu meistern, bevor wir rasant nach Halsbach runter rollen. Alle Adventsfans kennen die Waldweihnacht in Halsbach und wenn nicht, dann sollte man sich diesen Christkindlmarkt als Geheimtipp vormerken.

Jetzt steht der Höhepunkt der Tour kurz bevor, die Aussichtsstation „Alpenblick“ in Itsching den wir uns auf den letzten Metern nochmal erklettern müssen. Aber was für ein Blick, was für eine Idylle, die Radler-Herzen schlagen höher und das Gipfelbuch wartet auf einen Eintrag.

Zurück geht es auf idyllischen Nebenstraßen und Forstwegen, eine Einkehr und Rast für die müden Wadeln lässt unsere Akkus wieder aufladen. Radguide Michi kennt die besten Aussichtspunkte und Einkehrspots auf dieser Tour und führt euch zielsicher hin.

Kosten pro Person: 15,00€

Anmeldung bis drei Tage vorher
Treffpunkt: vor dem Rathaus, Kapellplatz um Uhrzeit: 9:30 Uhr – Abfahrt 10:00 Uhr

Länge / Höhenmeter / Dauer: 45 km, 500 hm, Dauer der Tour inkl. Einkehr auf Selbstzahlerbasis ca. 5 Stunden
Routenbeschaffenheit: Asphaltstraßen, Forstwege
Empfehlung für: Sportliche Radler mit Gravelbikes, Tourenrädern, Mountainbikes oder E-Bikes; für Rennräder nicht geeignet.

Wichtig vor dem Start:

Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für eventuelle Schäden haftet jeder selbst.

Die Fahrräder der Tourteilnehmer müssen in verkehrssicherem Zustand sein.

Das Tragen eines Fahrradhelms ist Pflicht.

Verkostungen sind bei allen Touren gratis, Getränke und Einkehr auf Selbstzahlerbasis

Bei Starkregen oder Gewitter können die Touren abgesagt werden.