Gemeinde Niedertaufkirchen

Das ländlich geprägte Gemeindegebiet Niedertaufkirchen liegt im tertiären Hügelland zwischen Neumarkt-Sankt Veit und der Kreisstadt Mühldorf a. Inn. Zu den örtlichen Baudenkmälern zählen u. a. die katholische Pfarrkirche St. Martin sowie das Schloss Hellsberg mit seinem spätgotischen Palas und seiner frühgotischen zum Teil barockisierten Schlosskapelle St. Michael.