Pilgergruppe am Kapellplatz, © Heinrich Heine

8. - 10.6.2019


Große Fußwallfahrten zum Pfingstwochenende

Tipp

8. - 10.6.2019 · Altötting


Ein fester Bestandteil des Wallfahrtsgeschehens in Altötting ist jedes Jahr das dreitägige Pfingstfest mit der Ankunft zahlreicher Fußpilgergruppen wie z. B. der Regensburger Diözesanfußwallfahrt mit ca. 9.000 Teilnehmern jeweils am Pfingstsamstag oder der Legio Mariä mit ca. 7.000 Teilnehmern jeweils am Pfingstmontag. Nach mehrtägigem Fußmarsch treffen die Pilger begleitet vom Glockengeläut der Altöttinger Kirchen am Kapellplatz ein, ziehen vorbei an der Gnadenkapelle und feiern einen festlichen Gottesdienst als Abschluss ihrer Wallfahrt.

Veranstalter sind die jeweiligen Pilgergruppen. Für die Betreuung in Altötting sind die Bischöfliche Administration und das Wallfahrtsbüro Altötting zuständig.