Thementour: Inn-Salzach ArchitekTour

Burghausen · Neuötting · Tüßling · Mühldorf am Inn · Kraiburg am Inn · Wasserburg am Inn


Farbenfrohe Fassaden, Grabendächer, Arkaden und Stadtplätze mit mediterranem Flair kennzeichnen den charakteristischen Inn-Salzach-Baustil, in dem die wohlhabenden Handelsstädte errichtet wurden. Er spiegelt das reiche Erbe vergangener Tage wider, in denen Inn und Salzach noch zu den wichtigsten Handelsrouten Europas zählten. Diese 84 Kilometer lange Radtour absolviert man am besten flussaufwärts und in zwei Tagen von Burghausen an der Salzach bis nach Wasserburg am Inn. Dabei taucht man tief in die Geschichte, die Architektur und die Bedeutung der einstigen reichen Inn- und Salzachstädte ein: Auf der Strecke liegen neben Altötting und Neuötting, Tüßling, Mühldorf am Inn und Kraiburg auch zahlreiche Schlösser, Klöster und Kirchen.

TIPP: Weithin sichtbar: der imposante „Dom des Inntals“ in Neuötting.

VERKEHRSHINWEIS: Aufgrund von Baumaßnahmen an der Innkanalbrücke Klugham-Reit ist auf der Inn-Salzach ArchitekTour eine Umleitung von zusätzlich 3,3 km zu beachten. Die Rad-Umleitung führt über die etwa 1 km kanalabwärts gelegene Innkanalbrücke bei Au sowie über Hausing. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung ist vorhanden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.