Mühldorf– Der schöne Stadtplatz

 

MÜhldorf Stadtplatz

 

Die Kreisstadt kann auf eine über 1.000-jährige Geschichte zurückblicken. Lange gehörte sie zum Fürsterzbistum Salzburg, erst 1802 kam sie zu Bayern. Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie 935.

 

 

Stadtplatz Innsalzach-Architektur Mühldorf

Sehenswürdigkeiten

Der 500 Meter lange Stadtplatz gehört zu den schönsten Deutschlands. Prächtige Bürgerhäuser im Inn-Salzach-Baustil prägen das südländische Flair dieser Stadt. Einen Blick in die Geschichte kann man bei einem Altstadtspaziergang werfen, das Rathaus mit der „Hexenkammer“ oder die Pfarrkirchen St. Nikolaus und St. Laurentius besuchen. Wer die Kreisstadt kennen lernen möchte, der sollte eine Stadtführung buchen oder das Kreismuseum Lodronhaus besuchen. Einen Besuch wert ist auch das humoristische Jagdmusseum.

rad mühldorf

Freizeit

Sternförmig führen gut ausgebaute Radwege des „Mühldorfer Radlsterns“ in sieben Städte: nach München, Landshut, Passau, Rosenheim, Braunau, Salzburg und Traunstein. Auch der Innradweg durchquert Mühldorf a. Inn. Zudem gibt es viele Freizeitmöglichkeiten: Im Sommer Tennis, Skateboard fahren, Reiten oder Schwimmen im beheizten Freibad, im Winter Schlittschuh laufen auf der Kunsteisbahn und Schwimmen oder Saunieren im Hallenbad. Wer gerne Rennatmosphäre schnuppert, der sollte sich die Motorradrennen oder die Sandbahn-WM-Läufe nicht entgehen lassen. Etwas Besonderes ist auch die historische Innfähre.


Veranstaltungen

Kultur und Brauchtum werden in der Kreisstadt, die heute ein modernes Einkaufszentrum ist, groß geschrieben: Konzerte, Ausstellungen oder Events – Mühldorf a. Inn bietet vielfältige Veranstaltungsangebote. Der Haberkasten hat sich einen hervorragenden Ruf als Musik-, Theater- und Kleinkunstbühne aufgebaut, der Stadtsaal ist eine erstklassige Location für anspruchsvolle Veranstaltungen.

Das Mühldorfer Traditionsvolksfest zählt mit über 200.000 Besuchern zu den größten in Südostbayern. Beim internationalen Schützen- und Trachtenzug treffen sich rund 3.400 Schützen, Trachtler und Musiker. Jedes Jahr lockt auch das Altstadtfest bis zu 30.000 Besucher in die Innstadt. Daneben gibt es traditionelle Märkte wie den Mittefastenmarkt, den Lorenzimarkt und den Simon-Judi-Markt. Etwas Besonderes ist auch der Christkindlmarkt in und um den Haberkasten.

Touristinfo und Kulturbüro der Kreisstadt Mühldorf a. Inn    
Stadtplatz 3    
Tel. +49 (0) 8631 612-612    
Fax +49 (0) 8631 612-609
info@muehldorf.de
www.muehldorf.de