Salzhandelsweg

Tittmoning/Asten · Leitgering · Burghausen · Haiming · Stammham


Dieser 28 Kilometer lange Themenradweg führt auf den Spuren des „Weißen Goldes“ vom Innradweg bei Stammham südlich auf der ehemaligen Handelsroute Passau – Tittmoning – Laufen – Bad Reichenhall – Hallein. In der Region Inn-Salzach passiert der Radweg bei Haiming das Vogelschutzgebiet „Europareservat Unterer Inn“ und die längste Burg der Welt in Burghausen. Vor über 500 Jahren lebten hier die Familien der niederbayerischen Wittelsbacher Herzöge, zuletzt die durch die Landshuter Hochzeit bekannte Herzogin Hedwig. Heute ist die Burg mit einer Länge von 1.051 Metern die Heimat so manches Burghausers. Zudem befinden sich drei Museen und eine Galerie auf der Burganlage. Bei einem Spaziergang durch die sechs Burghöfe, die sich wie eine Perlenkette aneinanderreihen, fühlen Sie das mittelalterliche Flair.