Museen / Ausstellungen | Familie

Lea Draeger "Ökonomische Päpst*"

07.04.2024 - 16.06.2024


Lea Draegers Päpst*system ist ein Laboratorium. Es untersucht patriarchale Machtverhältnisse und Strukturen, hantiert mit deren Insignien und unterwandert sie gleichzeitig, spielt mit Kategorien und Identitäten. Der Produktionsweg ist klar strukturiert und prozesshaft, die Themen folgen dem Fortgang der Zeit, sind unvorhersehbar, wendungsreich und unerschöpflich: Anfangs als Serie von „1000 ökonomischen Päpsten“ konzipiert, sind mittlerweile weit über 8.000 briefmarkengroße Portraits entstanden, die unter dem Titel "Ökonomische Päpst*" zusammengefasst werden. Als schier unzählbare Legion spielen die Figuren mit Kategorienund Identitäten, widersetzen sich binären Einteilungen, und hebeln diese am Ende aus. (Sebastian Hoffmann).

Ausstellungsdauer: 07.04.-16.06.2024 in der Studienkirche St. Josef Burghausen

Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag von 14 - 18 Uhr , Samstag, Sonntag, Feiertag: 10 -18 Uhr ; In den Pfingstferien ist die Ausstellung von 10-18 Uhr geöffnet