Thementour: Bundwerkstadl Tour

Burgkirchen · Holzen · Halsbach · Kirchweidach · Oberweidach · Brunnthal · Wald an der Alz · Garching an der Alz · Unterneukirchen · Hirten


Das Bundwerk gilt als meisterhafte Holzbauweise, in der im 18. und 19. Jahrhundert vor allem bäuerliche Wirtschaftsgebäude errichtet wurden. Heute zählen Bundwerkstadln zu den architektonischen Juwelen Oberbayerns. Sieben von ihnen säumen die Rundtour; der erste findet sich gleich am Startpunkt in Burgkirchen a. d. Alz. Von hier aus geht es weiter in Richtung Südwesten, wo der „schönste Bundwerkstadl Deutschlands“ in Gallersöd bei Halsbach steht. Feichten a. d. Alz gilt mit seinen drei Vorzeigeobjekten sogar als „Zentrum der Bundwerkstadlkultur“. Radfahrer erwarten auf dieser Tour auch grandiose Ausblicke auf die Alpenkette, so etwa am „Alpenblick Itsching“ in Halsbach und auf der „Kobler Höhe“ in Garching a. d. Alz.

 

 

 

 

 

 

 

 TIPP: Die moderne Kneippanlage direkt am Dorfweiher in Kirchweidach.