Thementour: Radlsafari

Mittergars · Jettenbach · Au am Inn · Gars am Inn · Haiden · Wang · Oberreith · Unterreit


Engagierte Naturschützer, Tierliebhaber und Experten sorgen dafür, dass in der Inn-Salzach-Region ganz besondere Lebewesen eine Heimat gefunden haben. Schon am Startpunkt der Radlsafari in Mittergars eröffnet sich ein schöner Blick auf das gegenüberliegende Innufer, wo sich bei Au am Inn eine Vogelfreistätte mit Graureiherkolonie befindet. Auf der Tour passiert man unter anderem das „Jettenbacher Biotop“, wo Wasserbüffel leben und am Inn erfährt man, was es mit der Fischtreppe auf sich hat. In Gars werden Alpakas gezüchtet, die auch gerne mit Gästen spazieren gehen. Höhepunkt der Runde ist der „Wildfreizeitpark Oberreith“, wo neben Goldfasan, Brillenschaf und Sibirischem Uhu noch jede Menge anderer Tiere beobachtet werden können.

TIPP: Fliegen wie ein Falke mit dem „Flying Fox“ in Wildfreizeitpark Oberreith.

VERKEHRSHINWEIS: Aufgrund von Baumaßnahmen an der Innkanalbrücke Klugham-Reit ist auf der Radlsafari eine Umleitung von zusätzlich 3,3 km zu beachten. Die Rad-Umleitung führt über die etwa 1 km kanalabwärts gelegene Innkanalbrücke bei Au sowie über Hausing. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung ist vorhanden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.