Thementour: Radlwallfahrt

Töging · Engfurt · Winhöring · Neuötting · Altötting · Heiligenstatt · Tüßling · Polling · Oberflossing · Annabrunn · Mühldorf am Inn


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es sind uralte Kreuzwege, Pilgerpfade und Wallfahrtsstrecken, die aus allen Himmelsrichtungen nach Altötting führen und denen die Radlwallfahrt in Teilen folgt. Altötting zählt seit über 500 Jahren zu einem der bedeutendsten Marienwallfahrtsorte Europas: Ein Besuch der Gnadenkapelle mit „Schwarzer Madonna“, den Herzurnen der Wittelsbacher und Wandelgang, die Besichtigung der Bruder-Konrad-Kirche sowie der Schatzkammer und des historischen Monumentalrundgemäldes und UNESCO-Denkmals „Jerusalem-Panorama Kreuzigung Christi“ stellen die Höhepunkte dieser Rundtour dar, die in Töging startet. Von hier aus geht es via Neuötting nach Altötting und weiter über Heiligenstatt, Oberflossing und Mühldorf am Inn zurück an den Ausgangspunkt.

Tipp: Einsiedelei Engfurt an der Isen mit Kapelle, Kräutergarten und Backhäusl.