Thementour: Tour de Holzland

Reischach · Winhöring · Engfurt · Pleiskirchen · Wald bei Winhöring


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon die Kelten und Römer siedelten im mystischen Altöttinger Holzland, durch das diese Tour führt. Heute sind die dichten Laubmischwälder den wirtschaftlich einträglicheren Fichtenwäldern gewichen, doch der Landstrich hat sich mit dem sanften Hügelland, den fruchtbaren Flussufern, Kirchen und Schlössern seine Urtümlichkeit bewahrt. Gestartet wird in Reischach, wo der Bibelweg auf den Aussichtspunkt „Zoglerberg“ führt, von dem man weite Teile des Holzlandes nördlich des Inns überblickt. Es geht durch Winhöring nach Pleiskirchen: Hier wird im Huberwirt seit 1612 (!) echte bayerische Gastfreundschaft gelebt. Zum Abschluss der Tour lohnt ein Sprung in den Badesee Hochmühl, der idyllisch im Rockersbachtal liegt.

TIPP: Abstecher zum Isen-Stausee in Winhöring.