Gruppentour auf dem Riesen-SUP, © Inn-Salzach Tourismus

Auf zu neuen Ufern


Der Tourismusverband

Entstehung und Aufgaben


Der Tourismusverband Inn-Salzach wurde Ende 2012 von den beiden Landkreisen Mühldorf und Altötting gegründet. Ziel des Verbandes ist es, die Aktivitäten in der Region zu bündeln und eine gemeinsame Außendarstellung der 55 Städte, Märkte und Gemeinden zu realisieren. Zur Vermarktung der Erlebnisregion Inn-Salzach werden zahlreiche Maßnahmen und Projekte in den vier Geschäftsfeldern Städte- und Kulturtourismus, Land-und Naturerlebnis, Rad- und Aktivtourismus sowie Wallfahrt und spirituelles Reisen umgesetzt. Dazu gehören Messeauftritte und PR-Aktivitäten, Veranstaltungen für touristische Akteure aber auch Broschüren und Publikationen zu den touristischen Angeboten in der Region.