Leonberger Aussicht in der Nähe von Marktl, © Inn-Salzach Tourismus

Auf Entdeckungsreise zwischen Inn und Salzach


Wanderwege

Auf Schritt und Tritt lässt sich in der Region Inn-Salzach Erdgeschichte erleben.


Von der Eiszeit modellierte Toteiskessel und unverfälschte See- und Fluslandschaften begeistern Naturliebhaber ebenso wie Familien oder Ruhesuchende. Besonders interessant sind die Schutzgebiete und Flusstäler mit ihren urwüchsigen Auen und beeindruckenden Uferleiten und runden Ihren Wanderurlaub perfekt ab. Natur pur, wohin das Auge reicht!

Weg zum Innspitz dem Zusammenfluss von Inn und Salzach bei Haiming, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Wanderung zum Innspitz

Atemberaubender Blick auf das Europareservat Unterer Inn

Mehr Details
Leonberger Aussicht in der Nähe von Marktl, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Wanderung zur Leonberger Aussicht

Blick über das Inntal

Mehr Details
Europareservat Unterer Inn Luftaufnahme, © Heiner Heine
Tipp

Europareservat "Unterer Inn"

Mit ein bisschen Fantasie glauben sich die Besucher des Europareservats Unterer Inn im Dschungel oder am Amazonas.

Mehr Details
Die Kapelle St. Georg wurde als Gelöbniskapelle errichtet, nachdem ein mit 1000 Scheffel Getreide beladener Schiffzug an der Brücke in Braunau zu zerschellen drohte. Die Kapelle steht auf dem Schlossberg in Kraiburg a. Inn., © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Wanderung auf den Schlossberg Kraiburg

Aussichtsreiche Wanderung mit Blick über das Inntal

Mehr Details
Der Wöhrsee in Burghausen wird von einem Naturlehrpfad umkreist, der auch gut mit Kinderwagen und Rollstuhl befahrbar ist., © Burghauser Touristik
Artikel

Naturlehrpfad Wöhrsee

Wassererlebnis mit Burgpanorama

Mehr Details
Wald der Bilder, Schwindegg, AmVieh Theater, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Schnitzeljagd im Wald der Bilder

Auf Entdeckungstour zwischen Bäumen und Sträuchern

Mehr Details
Der Naturerlebnisweg Innaue verbindet die Stadt Mühldorf a. Inn mit dem Naherholungsgebiet südlich des Inns, © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Naturerlebnisweg Innaue

Natur INN Bewegung

Mehr Details
Der Salzachdurchbruch bei Burghausen zeigt, wie sich die Salzach nach der letzten Eiszeit ca. 70 Meter Tief in den Flinzsand eingegraben hat., © Inn-Salzach Tourismus
Artikel

Der Salzachdurchbruch

Wildromantisches Naturschauspiel

Mehr Details